Spielsand – Sand für den Sandkasten

 

Sand für Sandkasten

Sand für Sandkasten

 

Bei der Wahl nach dem richtigen Sand für den Sandkasten gibt es einiges zu beachten. Eine Möglichkeit ist es natürlich im nächstgelegenen Baumarkt Sand zu besorgen. Das ist in der Regel die teuerste Variante. Es gibt aber auch Alternativen. Zahlreiche Hersteller haben sich auf Sand für den Sandkasten spezialisiert – dem speziellem Spielsand.

 

 

 

Welche Vorzüge bietet Spielsand gegenüber gewöhnlichem Sand aus dem Baumarkt?

Beim Sand kommt es auf die Körnung des Materials an. Ist die Körnung zu grob, dann kann das unangenehme Folgen für das Kind haben.

Die Folgenhandwerker sind raue Hände, unangenehmes Gefühl auf der Haut und im schlimmsten Fall auch Schürfwunden. Das Kind sollte sich wohl fühlen, wenn es den ganzen Tag im Sand sitzt.

Andererseits darf der Sand auch nicht zu feinkörnig sein, da er sich ansonsten nicht formen lässt. Für den Spielspaß der Kinder ist das essenziell.

Die Lösung für das Problem mit der Körnung wird von einigen Kieswerken durch Quarzsand gelöst. Quarzsand wird mehrmals gesiebt, um eine gleichmäßige Körnung zu bekommen. Man kann in nahgelegenen Sandgruben nach Sand für den Sandkasten nachfragen.

Die letzte Alternative bietet speziell hergestellter Spielsand. Die Kosten dafür sind vergleichsweise gering, wenn man die vielen Vorteile beachtet. Denn wer keine Lust hat eine Sandgrube zu suchen und vor Ort zu kaufen, für den bieten sich online natürlich auch Wege. Im folgenden haben wir eine kleine Produktempfehlungstabelle gebastelt für speziellen Sand für den Sandkasten.  Weiter unten finden Sie weitere Tipps und Infos rund um den Sand für Sandkasten.

 

 

 

Zusammengefasst stellen wir nochmal die wichtigsten Vorteile von Speziellem Spielsand dar:

  • Lässt sich schnell und leicht abreinigen von der Kleidung
  • ideal zum Formen
  • gleichmäßig
  • angenehm auf der Haut

 

Spielsand Empfehlungen

Maße Zusatzaustattung Material Verarbeitung Preis
Produkt
TIPP

25kg Quarzsand

Maße

25 KG
Zusatzaustattung

Material

Quarzsand
Verarbeitung

Sehr gut
€ 16,40 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:21 Uhr aktualisiert

25 kg Spielsand von MGS
Maße

25 KG
Zusatzaustattung

Spielzeug
Material

Quarzsand
Verarbeitung

Sehr gut
€ 8,35 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:23 Uhr aktualisiert

WECO Sand
Maße

25KG
Zusatzaustattung

Material

Spielsand
Verarbeitung

Gut
€ 12,48 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:12 Uhr aktualisiert

 

Woher kommt Spielsand? Schauen Sie wie Herr Rotte baggert!

 

Kurzfassung des Videos: Spielsand kommt überwiegend aus deutschen Sand- und Kieswerken. Es wird dort abgebaut, gesiebt und gewaschen. Dadurch ist die Reinheit und damit die Gesundheit der Kids gesichert. Die Körnung des Sandes beträgt 0-2mm. Dadurch lebt die Waschmaschine auch länger! Der Sand lässt sich schneller von der Kleidung abklopfen.

 

Tipps & Tricks:

Regelmäßiges Kontrollieren des Sandes auf Verunreinigungen sollte vorgenommen werden. Katzen benutzen den Sandkasten auch gerne als Entsorgungsstelle. Vorgesorgt werden kann mit einem Sandkasten Dach oder einer Abdeckplane.

 

Auf der Suche nach dem richtigem Spielsand kann es sein das sie auch auf spezielle Varianten treffen. Diese sollen Katzen oder Hundeabweisend wirken. Wir raten von diesen zusätzlichen Ausgaben ab. Die Duftstoffe verschwinden nach einer Zeit und es bleibt kein wirklicher Mehrwert hängen, der die Mehrkosten gerechtfertigt.

 

Spielsand kaufen

Achten Sie auf Sonderangebote. Oft gibt es Aktionen und der Sand ist reduziert was auch mit der Jahreszeit zusammenhängen kann. Sand im Winter zu kaufen und bis zum Frühjahr zu lagern kann sich also lohnen. Auch gibt es manchmal sogar Zubehör wie etwas Spielzeug für die Kids kostenlos oben drauf!

 

Spielsand eignet sich außerdem nicht nur für den Sandkasten. Auch der Einsatz in Aquarien und Terrarien stellen Möglichkeiten dar. TÜV-Geprüfte Produkte (Alle hier vorgestellten Produkte enthalten selbstverständlich das TÜV-Siegel) sind frei von toxischen Zusatzstoffen. Auch als „Beach“ Sand kann man ihn verwenden. Selbst kreativ verwendet als Deko gibt es Einsatzgebiete.

 

 

shovel-149930_1280

Sollte Spielsand regelmäßig gewechselt werden? Auf diese Frage können wir nicht pauschal antworten. Die eigene Haptik hilft meistens am
besten. Sollte der Spielsand sich nicht mehr gut anfühlen oder ist verklebt sollte man es in Erwägung ziehen. Natürlich ist das auch mit Kosten verbunden, stellt dafür aber den Spielpaß der Kids sicher. Der Erfahrung nach reicht 1-2 mal alle 2 Jahre. Die Empfohlene Jahreszeit für einen Wechsel ist das Frühjahr. Sollte der Sandkasten von Tieren verunreinigt sein empfehlen wir natürlich einen schnelleren Wechsel.

 

 

 

Gibt es eine Altersvorgabe für das Spielen im Sandkasten? Generell kann man davon sprechen das Kinder ab ca. 2 Jahren gerne darin spielen. Auch versuchen die Kids im Regelfall ab diesem Alter nicht mehr „Dinge in den Mund zu stecken“. Wir Empfehlen auch hier einfach das richtige Gespür zu haben und Anfangs am besten nur unter Aufsicht spielen zu lassen.

 

 

Tipp: Sandkästen eignen sich super dazu neue Freunde zu gewinnen. Die Kinder können sich während dem spielen Kennenlernen. Das fördert die soziale Entwicklung und kann Freunde bescheren.

 

Also los! Gleich zuschnappen. Jetzt coolen Sandkasten finden